„Ausbildung in Teilzeit“ immer beliebter

„Ausbildung in Teilzeit“ immer beliebter

Qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind mehr denn je gefragt. Daher wird eine fundierte Ausbildung in vielen Unternehmen großgeschrieben. So auch bei uns im Modehaus Leffers in Wilhelmshaven. Bei uns starten jedes Jahr viele junge Menschen ihre Karriere mit einer Ausbildung als Verkäufer/in. Dabei änderte sich im letzen Jahrzehnt vor allem die Nachfrage an einer Ausbildung für junge Mütter bzw. Väter. Die Reform des Berufsausbildungsgesetzes gab dafür bereits 2005 die rechtlichen Voraussetzungen für eine sogenannte „Teilzeitausbildung“ frei, bei der die Möglichkeit besteht die betriebliche, wöchentliche Ausbildungszeit zu verkürzen. Die Stunden in der Berufsschule bleiben unverändert.

So viele Einser-Absolventen gab es noch nie!

19 Auszubildende aus Wilhelmshaven und Friesland gehören zu den Prüfungsbesten der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer. Sie alle haben ihre Ausbildung mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen und wurden am Freitag bei einem Empfang in Oldenburg aus dem Einzugsgebiet der IHK für den Landkreis Friesland und Wilhelmshaven geehrt.

Feierliche Verabschiedung der Azubis

Als familiengeführtes Modehaus in der dritten Generation  bilden wir schon seit Jahrzehnten erfolgreich Verkäufer/-in, Kaufmann/-frau im Einzelhandel sowie Gestalter/in für visuelles Marketing aus. Mittlerweile haben wir neben ca. 150 Mitarbeitern mehr als 20 Auszubildende über 3 Lehrjahre verteilt. Auch in diesem Jahr haben 17 Auszubildende ihre Abschlussprüfung in den 3 Ausbildungsberufen erfolgreich bestanden.

„Klaus“ sitzt wieder

Wenn unser Weihnachtsmann „Klausi“ wieder auf dem Leffers-Gebäude sitzt, ist das ein Zeichen dafür, das Weihnachten nicht mehr weit weg ist. Unser 500kg und 6m große Weihnachtsmann „Klaus“ wurde aus seiner Sommerresidenz geholt und mit Hilfe eines großen Krans auf unser Dach befödert. Mit vielen Helfern und vereinten Kräften hat auch in diesem Jahr „Klaus“ den Transport gut überstanden. Nun kann die Adventszeit kommen.

Am Donnerstagabend, den 01. Oktober war es endlich soweit: Mehr als 800 Gäste machten sich auf den Weg in die Wilhelmshavener Innenstadt zu unserer ersten „Nacht der Mode“.

Zu später Stunde Modetrends erkundet

Am 01. Oktober haben wir zur „Nacht der Mode“ in unser Modehaus eingeladen. Auf dem Programm standen sechs Modenschauen, Fingerfood vom Pumpwerk Gastronomie, eine Vielzahl an Getränken und natürlich Shopping. Bereits im letzten Jahr gab es eine solche Veranstaltung, da aber nur mit Frauen. Insgesamt 800 Karten wurden vorab und an der Abendkasse verkauft. Ein Ergebnis mit dem unser Geschäftsführer Guido Schöttler-Leffers sehr zufrieden war.

Auf allen drei Etagen fanden jeweils zwei Modenschauen statt, bei denen professionelle Models die neuen Kollektionen zeigten. Vor der Modenschau hieß Guido Schöttler-Leffers und die Einkäufer die Besucher herzlich willkommen und gaben noch ein paar Tipps zu den Trends im Herbst und Winter. Als Hingucker galt an diesem Abend die Wäschemodenschau im 2. Obergeschoss. Wir freuen uns, dass die Veranstaltung bei Jung und Alt so gut angenommen wurde und werden auch im nächsten Jahr wieder ein solches Event veranstalten.

„Scha(r)f gestylt“

Auch zum Herbst hat sich unser Deko-Team ein Konzept für unsere Schaufenster ausgedacht und umgesetzt. Diesen Herbst: clean, nordisch und mit ein bisschen „Witz“ präsentieren wir Ihnen die aktuellen Modetrends.

Must-Have: Capes & Ponchos

Capes, Ponchos und Hüllen sind DIE Must-Haves der Saison. Die Allrounder findet man nicht nur bei den Accessoires, sondern auch in der Outdoor- und Strickabteilung.

COSY NATURAL

By ,   keine tags,   0 Kommentare
COSY NATURAL

Ein wichtiges Thema der Saison, passend zur kalten Jahreszeit, ist die Gemütlichkeit. Nicht nur die Stoffe sind haarig, zottelig und kuschlig, sondern auch die Farben in cremé, rosé und Co.  geben das Thema wieder.

GRAU. GRAU. GRAU.

By ,   keine tags,   0 Kommentare
GRAU. GRAU. GRAU.

Der Herbst wird grau – auf jeden Fall modisch gesehen.  Aber Grau ist alles andere als langweilig. Er wird zum stylischen Allrounder in den kommenden Herbst- und Wintertagen.


1 2 3